Mittwoch, 24. Dezember 2014

Glenn Beck - Der Weihnachtspullover

Glenn Beck - Der Weihnachtspullover
Genre: Weihnachtsgeschichte
Kindle Edition: 288 Seiten
Verlag: Hoffmann und Campe
Erscheinungstermin: September 2009
ASIN: B004WRIVEY  

Das Geld in Eddies Familie war schon vor dem Krebstod seines Vaters knapp, doch es spielte auch nie eine große Rolle. Viel wichtiger war es Eddies Eltern ihm zu vermitteln, dass es im Leben auf Liebe und Vertrauen ankommt und dass man sich immer auf die Familie verlasssen kann. Doch nachdem sein Vater verstarb, ist es für seine Mutter fast unmöglich, die beiden über Wasser zu halten. Eddie wünscht sich trotzdem nichts sehnlicher als ein rotes Fahrrad mit Bananensessel zu Weihnachten. Deswegen ist er in diesem Jahr besonders brav und fleißig gewesen. Am Weihnachtsmorgen findet er jedoch nur ein einziges Geschenk unter dem Tannenbaum: Einen selbstgestrickten roten Pullover von seiner Mutter, denn für mehr reichte ihr Geld, trotz mehrerer Jobs, nicht aus. Eddie ist zutiefst enttäuscht und dieses Geschenl wirft in eine spirale aus Wut und Verzweifelung aus der er sich allein nur schwer befreien kann.

Wenn man nach einer wirklich schönen Weihnachtsgeschichte sucht, ist man mit "Der Weihnachtspullover" sicherlich falsch beraten. Sucht man jedoch etwas berührendes und tiefgreifendes, dann ist dieses Buch ein wahrer Schatz. 

Die Geschichte des kleinen Jungen, der so enttäuscht über sein Geschenk ist, dass er den Glauben und die Hoffnung an alles, was ihm lieb und heilig ist, verliert und der sich in eine Welt verrennt, in der ihn niemand zu lieben scheint und er mit allen Mitteln gegen die jenigen ankämpft, die es gut mit ihm meinen und denen er etwas bedeutet, ist wahrhaft eine Geschichte die zu Tränen rührt. Die Art und Weise mit der Beck es schafft, die Gefühle des kleinen Jungen, aber auch seiner Familie, zu beschreiben, geht dem Leser wirklich nahe. 

"Der Weihnachtspullover" ist in der Tat eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, fernab von all dem Kitsch und der Romantik. Man lernt, was es bedeutet, sein Glück wiederzufinden, sich nicht ewig im eigenen Kummer zu vergraben und eine gereichte, helfende Hand anzunehmen. Ein wundervoller Roman mit sehr viel Tiefgang, den ich wirklich jedem nur empfehlen kann.

Note: 1
 
  • Humor: /
  • Anspruch: 1
  • Spannung: /
  • Emotion: 1
  • Piratenfaktor: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen